Passo Furcia (Furkelpass)

1.789 m, Dolomiti, Etsch(Rienz-Rio Furcia/Rio Gadera))gebiet

Der auch Furkelsattel genannte Furkelpass (gadertalisch-ladinisch: Ju de Furćia) liegt zwischen dem 2.275 m hohen Kronplatz im Norden und dem 2.507 m hohen Piz da Peres im Süden und verbindet die Ortschaft Olang im Pustertal mit der zur Gemeinde Enneberg gehörenden Ortschaft St. Vigil (1.201 m, it: San Vigilio di Marebbe) im Vigiltal, das ein Nebental des Gadertales ist. Die Passstraße selbst (im Bild unten die Passhöhe) ist 19 km lang und überwindet eine Höhendifferenz von 744 m.

Ulflulfl, CC0

Da sie das Skigebiet Kronplatz (im Bild unten) kreuzt und somit als Zufahrt dient, wird sie auch im Winter offen gehalten.

Zefram, CC BY 2.0 de

Der nach Norden abfließende Rio Furcia mündet in Olang in die Rienz. Der südlich abfließende Rio di Val erreicht über den Rio di San Vigilio und den das Val Badia (dt: Gadertal) entwässernden Torrente Gadera ebenfalls die Rienz, die über den Eisack die Etsch erreicht.