Vahta

615 m, Gorjanci, Save(Krka/Kolpa)gebiet

Die Hauptstraße 105 führt über diesen westlich der kroatischen Grenze an den Westabhängen des Gorjanci gelegenen Pass und verbindet zwei rechte Save-Nebentäler, nämlich das Tal der Krka und das Kolpatal zwischen Novo Mesto (dt: Neustadtl, Neustädtel oder Rudolfswerth) und Metlika im südlichsten slowenischen Weinbaugebiet. Die südlich des Gorjanci an der Kolpa bzw. deren Nebenfluss Lahinja gelegenen slowenischen Gebiete um Črnomelj und Metlika (dt: Möttling, im Bild unten) bilden die Landschaft Bela Krajina, die der südlichste Teil Sloweniens ist.

Die nördlich der Scheitelhöhe abfließenden Gewässer erreichen über Klamfer und Težka voda in Novo Mesto die Krka; die südlich abfließende Sušica erreicht die Kolpa südlich von Metlika.