Oy

871 m, Allgäuer Alpen, Donau(Iller/Lech)gebiet

Sowohl die Eisenbahn (Allgäubahn), als auch die Autobahn A 7 (Abschnitt Füssen-Kempten) führen über diese Anhöhe, deren Scheitelpunkt nördlich des Hauptortes liegt. Die sattelartige Hochfläche, auf der mehrere kleine Seen liegen (im Bild unten der Schwarzenberger Weiher), ist Kulminationspunkt zwischen Nesselwang im Wertachtal und der Stadt Kempten im Illertal.

© guide-to-bavaria.com
Wasserscheide  Iller Lech
Abflüsse  Schwarzenberger Weiher – Rottach – Iller – Donau Sennenbach und Katzenbach – Wertach – Lech – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Iller bis
Oy Die Iller/Lech-Wasserscheide steigt zum Burgkranzegger Horn an (1.150 m, im Bild unten mit dem Rottachspeicher) und wird danach (in grundsätzlicher Südrichtung) von einer kleinen Neben-straße begleitet, die durch die fast exakt am Kamm liegenden zur Gemeinde Wertach gehörenden Ansiedlungen Oberellegg (1.100 m), Gereute (1.114 m), Binzeler (1.094 m) und Brosisellegg (1.077 m) führt und erreicht die am Nordfuß des Grünten gelegene Alpe Metzeberg. Alpe Metzeberg
© allgaeu-erleben.com