Paradies

909 m, Allgäuer Alpen, Rhein(Bregenzer Ach/Argen)gebiet

Diese im Winter berüchtigte Passstraße, von deren Scheitelpunkt man bis in die Schweiz sehen kann (siehe Bild unten), ist Teil der Deutschen Alpenstraße (B 308). Der östliche Talort ist der Ortsteil Weißach von Oberstaufen; der westliche Talort ist die im Quellgebiet des Moosmühlbaches, eines Quellbaches der Oberen Argen, gelegene Ansiedlung Hinterreute, von wo sie weiter über Lindenberg bis zum Bodensee bei Lindau führt. Der Pass trennt somit das Einzugsgebiet der Weißach, die über die Bregenzer Ach den Bodensee erreicht, vom Quellgebiet der Oberen Argen, die über die Argen ebenfalls den Bodensee und damit den Rhein erreicht.

© Oberstaufen

Die B 308 folgt jedoch ab Hinterreute nicht dem Bachlauf des Moosmühlbaches direkt ins Tal der Oberen Argen, sondern verläuft weiter in Westrichtung über den Sattel von Oberreute ins Tal des Tobelbaches, eines linken Zuflusses der Oberen Argen, der diese im Unterlauf erreicht.