Wank

888 m, Allgäuer Alpen, Donau(Lech-Vils/Wertach)gebiet

Der östliche Vorort Wank der an der Wertach gelegenen Marktgemeinde Nesselwang liegt auf dem das Wertachtal von einem Nebental der Vils trennenden Sattel. Über diesen Übergang führen sowohl die B 309, als auch die von Füssen über Pfronten nach Kempten führende Außerfernbahn. Die westlich der Scheitelhöhe abfließenden Bäche Schlossbächel und Mühlbach erreichen in Nesselwang die Wertach. Der in Ostrichtung abfließende Steinebach erreicht über die Faule Ache die Vils in Pfronten. Wertach und Vils sind linke Nebenflüssse des Lechs.

© Panoramio