Stoperce-Brzika

379 m, Cillier Bergland, Drau/Save

Die überregionale Straße Nr. 432 verbindet auf einer Strecke von 13 km in Süd-Nordrichtung über diese Anhöhe die Kleinstadt Rogatec (dt: Rohitsch) über Stoperce mit der Gemeinde Breg-Majšperk (dt: Monsberg) im Dravinjatal. Der am Scheitelpunkt gelegene Weiler Brzika liegt im Gemeindegebiet von Stoperce (im Bild unten), dessen Hauptort 1 km nördlich des Scheitels liegt.

© Panoramio
Wasserscheide  Drau Save
Abflüsse  Stara Graba – Skralska – Dravinja – Drau – Donau Draganja – Sotla – Save – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Drau in Slowenien bis
Stoperce-Brzika Die Drau/Save-Wasserscheide verläuft weiter in Westrichtung und erreicht nach dem Plešivec (821 m) ein kleines Plateau, nach dem sie über den Hrastovec (791 m) zum Boč ansteigt. Boč