Crveni Čot

530 m, Fruška Gora, Save/Čerevićki potok

Von der Ortschaft Beočin im Donautal führt in Südrichtung eine Straße quer durch das Zentrum des Nationalparkgebietes über diesen, neben der höchsten Erhebung (539 m) der Fruška Gora (im Bild unten) gelegenen Übergang nach Grgurevci und weiter bis Sremska Mitrovica.

© radiomap.eu
Wasserscheide  Save Čerevićki potok
Abflüsse  Srnethi potok – Jarčina – Kanäle – Save – Donau Kowarskij potok – Čerevićki potok – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der linken Einzugsgebietsgrenze der Save in Serbien bis
Crveni Čot Weiter in Ostrichtung fällt die Save/Donau-Wasserscheide nach dem Brankowaz (477 m) zum Zmajevac ab. Zmajevac