Obereiberg

841 m, Bayerisches Alpenvorland/Allgäuer Alpen, Donau(Iller/Lech)gebiet

Die Bundesstraße B 12 führt von Kempten in Ostrichtung über diesen Übergang nach Kaufbeuren ins Wertachtal. Die Straße passiert nahe der Scheitelhöhe das in Ostrichtung entwässernde Moorgebiet Bruckmoos, dessen westliche Begrenzung der die Wasserscheide bildende Hügelzug ist, auf dem der Weiler Obereiberg (Gemeinde Wildpoldsried, im Bild unten) liegt.

Richard Mayer, CC BY 3.0
Wasserscheide  Iller Lech
Abflüsse  Wildpoldsrieder Bach – Leubas – Iller – Donau Bruckmoos – Reichenbach – Kirnach – Wertach – Lech – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Iller bis
Obereiberg Die Iller/Lech-Wasserscheide durchquert das 52 km² große Waldgebiet des Kemptner Waldes (Teil der voralpinen Allgäuer Moor- und Hügellandschaft, im Bild unten) und erreicht an dessen Südrand die Anhöhe Hintere Waxhalden. Hintere Waxhalden
© das-allgaeu-online