Frasdorf

618 m, Chiemgauer Alpen, Donau(Inn-Rohrdorfer Achen/Alz)gebiet

Die auf einer Anhöhe am linken Prienufer gelegene Ortschaft Frasdorf ist mehrfache Wasserscheide, die auch von der Autobahn A 8 (Abschnitt Salzburg-Rosenheim) in Ost-Westrichtung am Nordrand des Ortsgebietes passiert wird. Nördlich der Scheitelhöhe in Nähe der Autobahntrasse entspringt die Thalkirchner Achen, die in den nordwestlich gelegenen Simssee (470 m), einem beliebten Badesee (siehe Bild unten) einmündet, an dessen Nordufer der Kurort Bad Endorf liegt. Der Abfluss des Simssees, die Sims, mündet gegenüber von Rosenheim im Ortsteil Hofmühle der Gemeinde Stephanskirchen rechtsseitig in die Rohrdorfer Achen, die kaum 150 m danach selbst von rechts in den Inn einmündet.

Deryoman / Ich, CC BY 2.5

Der am Westrand des Ortsgebietes entspringende Aubach fließt in Westrichtung ab und mündet bei Achenmühle in die Rohrdorfer Achen, die gegenüber von Rosenheim im Gemeindegebiet von Stephanskirchen kurz nach rechtsseitiger Aufnahme der Sims in den Inn mündet. Die am Ostrand des Ortsgebietes von Frasdorf in Nordrichtung fließende Prien mündet bei Prien am Chiemsee in den Chiemsee (im Bild unten) und erreicht über dessen Abfluss Alz den Inn.

© chiemgau-wellness.de