Triesenberg Pass

1.200 m, Rätische Alpen, Rhein(Dorfbach Triesen/Ill)gebiet

Von der hoch über dem Rheintal gelegenen Gemeinde Triesenberg, die Liechtensteins flächenmäßig größte und höchstgelegene (884 m) Gemeinde ist, führt eine Passstraße in Ostrichtung ins Saminatal. Die alte Passstraße mit einem kurzen auf 1.430 m Seehöhe liegenden Kammtunnel (im Bild unten) war die einzige Straßenverbindung des oberen Saminatales mit dem restlichen Staatsgebiet Liechtensteins.

© Klemens Bont

Diese ist seit Eröffnung des neuen Tunnels (im Bild unten), der auf 1.200 m Seehöhe liegt und 800 m lang ist, für den allgemeinen Verkehr gesperrt.

© Panoramio

Da keine Straße durch das untere Saminatal nach Österreich führt und auch sonst keine Verkehrsverbindungen aus den Tälern der Saminaquellbäche in benachbarte Talschaften existieren, ist die über den Triesenberg Pass in die Ortschaft Steg und ins Schigebiet von Malun (im Bild unten) führende Straße somit eine Sackgasse.

© skiinfo.de