Neuhaus

805 m, Bayerische Voralpen, Donau(Inn-Mangfall)gebiet

Von der am Südufer des Schliersees gelegenen Ortschaft Fischhausen führt die B 307 in Südrichtung in die nur 1,5 km entfernte Ortschaft Neuhaus, die wie Fischhausen zur Gemeinde Schliersee gehört. Neuhausen liegt auf einem Sattel, dessen Kulminationspunkt am nördlichen Ortsrand beim Abfall zum Schliersee liegt, sodass der das Ortszentrum durchfließende Dürrnbach nicht den Schliersee erreicht, sondern in Ostrichtung über die Aurach bei der Ortschaft Hammer (750 m) in die Leitzach mündet.

Rufus46, CC BY-SA 3.0; Blick vom Jägerkamp auf den 2,22 km².großen Schliersee mit der Insel Wörth; im Vordergrund die Ortschaft Neuhaus

In die Ostabfahrt mündet von Süden die vom Spitzingsattel kommende Straße. Auch die nach Bayrischzell im oberen Leitzachtal verlaufende Bayerische Oberlandbahn passiert den Neuhaus-Sattel. Schlierach und Leitzach sind rechte Nebenflüsse des linken Innzubringers Mangfall.