Ettaler Sattel

869 m, Ammergauer Alpen, Donau(Isar-Loisach/Amper)gebiet

Von der im Loisachtal unterhalb von Garmisch-Partenkirchen gelegenen Ortschaft Oberau führt die Bundesstraße 23 über diesen Sattel, auf dem auch die gleichnamige Ortschaft liegt, nach Oberammergau (837 m) im Tal der Ammer. Im Gemeindegebiet von Ettal liegt auch das Kloster Ettal (im Bild unten), eine berühmte Benediktinerabtei und klösterliches Zentrum Oberbayerns.

Kogo, GFDL

Der nach Oberau abfließende Gießenbach mündet dort in die Loisach, die ihrerseits nahe Wolfratshausen östlich des Starnberger Sees in die Isar mündet. Der nach Oberammergau abfließende Bach durch den Lichtenstättgraben mündet in die Ammer, die nach Durchfluss durch den Ammer See zur Amper wird, und die Isar erst 50 km nördlich von München erreicht.