Rečica

558 m, Julijske Alpe, Save(Sava Dolinka/Sava Bohinjka)gebiet

Von der im unteren Radovnatal gelegenen Ortschaft Spodnje Gorje führt die Straße Nr. 534 in die auf dem das Nordufer des Blejsko Jezero (dt: Bleder See, auch Veldeser See) begrenzenden Sattel liegende Ortschaft Rečica und von dort weiter entlang des Westufers des Bleder Sees nach Bohinjska Bela ins Wocheinertal. Auch die Wocheinerbahn passiert im 1.181 m langen Tunnel Vintgar den Scheitelpunkt zwischen den Tälern der beiden Save-Quellflüsse. Der in Rečica entspringende und in Ostrichtung fließende gleichnamige Bach passiert, bevor er nach kaum 4 km bei Koritno die Sava Dolinka erreicht, die nördlichen Ortsteile des am Nordufer des Bleder Sees gelegenen Fremdenverkehrsortes Bled (im Bild unten).

Johann Jaritz, CC BY-SA 3.0

Das Zentrum des Kurortes liegt somit ebenso auf diesem die Wasserscheide zwischen den beiden Save-Quellflüssen bildenden Höhenrücken, da der Bleder See (im Bild unten mit Marienkirche auf der gleichnamigen Insel) über die Jezernica in die Sava Bohinjka entwässert.