Oberstaufen

791 m, Allgäuer Alpen, Rhein(Bregenzer Ach/Argen)gebiet

Der Hauptort des Marktes Oberstaufen (im Bild unten) liegt auf der Wasserscheide zwischen den Bodenseezubringern Argen und Bregenzer Ach. Die westlichen und nördlichen Ortsteile sind Quellgebiet des Seelesgrabens, der nach Zusammenfluss mit dem Schwarzenbach und dem Moosmühlbach zur Oberen Argen wird. Der südliche Ortsteil Weißach entwässert hingegen (wie schon der Name vermuten lässt) in die Weißach, die über die Bregenzer Ach in Bregenz, der Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg, den Bodensee erreicht.

© oberallgaeu.info

Durch die südlichen Ortsteile von Oberstaufen führt die B 308, die von Osten aus Immenstadt kommend nach Überschreitung der Donau/Rhein-Wasserscheide im östlichen Ortsteil Hinterstaufen das Ortsgebiet in Westrichtung verlässt und über die Passhöhe Paradies in den unteren Teil des Tales der Oberen Argen führt.