Verkehrswege über die Alpenhauptwasserscheide

Die als Alpenhauptkamm / Alpenhauptwasserscheide bezeichnete ununterbrochene Kamm- und Gipfelkette beginnt am Übergang vom Apenninen- ins Alpengebirge am Colle di Cadibona und verläuft am Beginn in Küstennähe durch die Ligurischen Alpen.

Im Zuge der folgenden Ausführungen werden auch sämtliche Alpengruppen, die von der Alpenhauptwasserscheide durchlaufen werden, beschrieben.  Der exakte Verlauf dieser Wasserscheide (von Pass zu Pass) wird immer in der in der ersten Zeile orange gefärbten Tabelle beschrieben; d. h. man kann sich (in Umgehung der Alpengruppenbeschreibungen), – beginnend mit dem Colle di Cadibona – von Vekehrsübergang zu Vekehrsübegang bis zum Ende des Alpengebietes in Westungarn sozusagen „durchklicken“.