Hochebene von Schwarzenberg

863 m, Karst, Donau(Save)/Isonzo

Zentrum der ausgedehnten, auf der Donau/Adria-Wasserscheide liegenden auf Slowenisch Črni Vrh genannten Hochebene ist die gleichnamige Ortschaft (im Bild unten).

© members.tripod.com

Über diese Hochfläche, deren Scheitelpunkt südlich von Črni Vrh liegt, verläuft die Regionalstraße 207, die von der Hauptverkehrsstraße N 102 in der am Südfuß des Jelični Vrh liegenden Ortschaft Godovič in Westrichtung abzweigt, auf dieser Anhöhe die Wasserscheide passiert und nach Col und weiter nach Ajdovščina ins Vipavatal führt, dessen rechter Talrand dort vom Karstgebirgszug des Ternowaner Waldes (slow: Tinovski gozd) begrenzt wird. Dieser gehört wie der südöstlich anschließende Birnbaumer Wald zum Karstgebiet der Innerkrain.

Wasserscheide  Donau Adria
Abflüsse  Črni potok – Ljubljanica – SaveDonau Malo Polje potok – Bela – Vipava – Isonzo
Mündung  Schwarzes Meer Adriatisches Meer
von Verlauf der Donau/Adria-Wasserscheide im Alpengebiet bis
Hochebene von Schwarzenberg In Südrichtung und stets an Höhe gewinnend erreicht die weiterhin als Save/Isonzo-Wasserscheide verlaufende Donau/Adria-Wasserscheide über die Srednja gora (1.275 m) schließlich die Scheitelhöhe des Hochplateaus des Birnbaumer Waldes. Birnbaumer Wald