Ochsattel

820 m, Gutensteiner Alpen, Donau(Traisen/Leitha)

Über diesen Pass führt die Bundesstraße B 21 und verbindet die Orte St. Aegyd am Neuwalde im Tal der Unrechttraisen und Rohr im Gebirge im Tal des Schwarzazuflusses Zellenbach. Die Fläche der Marktgemeinde St. Aegyd am Neuwalde umfasst 184,56 km², wovon 87,61 % bewaldet sind. Sie ist eine der waldreichsten Gemeinden (siehe Bild unten) in Mitteleuropa.

© perthold.at/willkommenrahmen

Von Osten führt auch eine durch das Tal der Grünen Schwarza über Tiefental führende geschotterte Nebenstraße aus dem Schwarzatal oberhalb von Schwarzau im Gebirge auf den Ochsattel und mündet auf der Scheitelhöhe in die Bundesstraße.

Wasserscheide  Tullner Feld Wiener Becken
Abflüsse  Seebach – Unrechttraisen – TraisenDonau Grüne Schwarza – Schwarza – Leitha – Mosoni Duna – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf des Geographischen Alpenhauptkamms vom Gippel bis Wien bis
Ochsattel Nach dem Ochsattel verläuft der Geographische Alpenhauptkamm nördlich der Ostauffahrt der Bundesstraße B 21 über Poldlberg, Rehbauerkogel, Hirschenkogel und den Hegerberg (1.179 m) zum Halbachgscheid. Halbachgscheid