Col du Lein

1.658 m, Walliser Alpen, Rhône(Torrent de Croix/Dranse)gebiet

Der Übergang verbindet das Rhônetal oberhalb von Martigny mit dem Val de Bagnes, das von der Dranse de Bagne entwässert wird. Von der 10 km Rhône-aufwärts von Martigny gelegenen Ortschaft Saxon (465 m) führt eine Passstraße in Südrichtung das Tal des linken Rhônezuflusses Torrent de Croix aufwärts, die kurz nach Überwindung der westlich des Aussichtsberges Pierre Avoi (2.473 m, im Bild unten) gelegenen Scheitelhöhe dieses Übergangs, – begleitet vom Bächlein Le Merdenson -, nach 26 km die am Talausgang des Val de Bagnes gelegene Ortschaft Vollèges (843 m) erreicht, unterhalb der der Le Merdenson in die Dranse de Bagnes mündet.

© verbier.ch

Von der Südabfahrt zweigt in Westrichtung eine unbefestigte Schotterstraße ab, die über den Col du Tronc (1.606 m) zum Col des Planches führt. Die Passstraße vereinigt sich in Vollèges mit der das Val de Bagnes durchlaufenden Stichstraße, die 2 km weiter westlich in Sembrancher (717 m) in die Nordauffahrt zum Großen St. Bernhard mündet. Dort vereinigt sich auch die Dranse de Bagne mit der von Süden kommenden Dranse d’Entremont zur Dranse, die wie der Torrent de Croix ein linker Nebenfluss der Rhône ist und diese in Martigny erreicht.