Col de la Pierre du Moëllé

1.661 m, Waadtländer und Freiburger Voralpen, Rhône/Rhein

Eine geteerte Landesstraße führt vom Südufer des Stausees Lac de l`Hongrin (1.255 m, im Bild unten) über diesen Übergang nach Le Sépey (974 m) im Tal des gleichnamigen Baches.

Otto Hegnauer, CC BY-SA 3.0

Die von dem auf der Scheitelhöhe liegenden Weiler Pierre de Moëlle kommende Passstraße mündet in Sépey in die Südauffahrt zum Col des Mosses. Die Passstraße passiert einen Schießübungsplatz der Schweizer Armee und ist nicht immer uneingeschränkt passierbar.

Wasserscheide  Rhône Rhein
Abflüsse  Le Sépey – Grande Eau – Rhône Lac de l`Hongrin – Hongrin – Saane – Aare – Hagneck-Kanal – Bielersee – Nidau-Büren-Kanal – Aare – Rhein
Mündung  Westliches Mittelmeer Atlantik
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Rhône im Schweizer Alpengebiet bis
Col de la Pierre du Moëllé Nur der Gipfel des Mont d`Or (2.175 m) liegt zwischen dem an seiner Westschulter gelegenen Col de la Pierre du Moëllé und dem östlich gelegenen nächsten Übergang der Rhône/Rhein-Wasserscheide, dem Col des Mosses (im Bild unten vom Gipfel des Mont d`Or gesehen). Col des Mosses
© gipfelbuch/Walter und Raphael Wellig