Chlausenchäppeli

1.089 m, Zentralschweizer Voralpen, Rhein(Reuss/Limmat)gebiet

Von der Ortschaft Finstersee (774 m) führt eine Kleinstraße das Mülibachtal und später das Sparenbachtal aufwärts über diesen an der Ostschulter des Gottschalkenberges (1.186 m. im Bild unten der Gasthof vor der Passhöhe) gelegenen Übergang zum Ägerisee (724 m).

Ulflulfl, CC BY-SA 3.0

Nach der Scheitelhöhe, von der eine zum Gasthof am Gottschalkenberg (1.148 m) und danach weiter großteils unbefestigt direkt ins Mülibachtal führende Straße abzweigt, verläuft die Straße in Südrichtung annähernd als Kammstraße bis zum Passübergang Raten, wo sie von der über diesen Übergang von Oberägri ins Bibertal führenden höherrangigen Straße gekreuzt wird. Vom Raten verläuft sie weiter in Südwestrichtung und erreicht über den Weiler Zigerhüttli (962 m) ebenfalls bei Oberägeri das Ufer des Ägerisees (im Bild unten bei Unterägeri-Morgarten).

© myswitzerland.com
Wasserscheide  Reuss Limmat
Abflüsse  Moosrusenbach – Dorfbach – Ägerisee – Lorze via Zugersee – Reuss – Aare – Rhein Sparenbach – Sihl – Limmat – Aare – Rhein
Mündung  Atlantik
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Reuss im Alpengebiet bis
Chlausenchäppeli Kurz nach dem  Chlausenchäppeli erreicht die Reuss/Limmat-Wasserscheide die Passhöhe Raten. Raten