Tänndlichrüz

1.032 m, Zentralschweizer Voralpen, Rhein(Reuss/Limmat)gebiet

Sowohl vom Süd-, als auch vom Ostufer des Ägerisees führen zahlreiche Kleinstraßen verschiedenste Weiler passierend den das Ostufer säumenden Hügelzug hoch und erreichen vereint am Tänndlichrüz den Scheitelpunkt, von dem eine Straße über Tänndli (986 m), im Bild unten und Steinstoß (924 m) ins Bibertal hinunter führt und den Talgrund bei Bibersteg (908 m) erreicht.

© Patrick Schleppi
Wasserscheide  Reuss Limmat
Abflüsse  Bielenbergrusen – Ägerisee – Lorze via Zugersee – Reuss – Aare – Rhein Tänndlibach – Biber – Alp – Sihl – Limmat – Aare – Rhein
Mündung  Atlantik
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Reuss im Alpengebiet bis
Tänndlichrüz Die Reuss/Limmat-Wasserscheide tritt in Südrichtung im Tänndliwald in den Kanton Schwyz über, steigt zum Morgartenberg (1.244 m, im Bild unten das Gipfelkreuz in der rechten Bildhälfte) an und fällt in Ostrichtung zum Sattelpass ab. Sattel(pass)
© freizeitfreunde.ch