Guldenen

779 m, Appenzeller Alpen, Rhein(Limmat/Glatt)gebiet

Von der am Nordufer des Zürichsees gelegenen Ortschaft Herrliberg führt eine Bergstraße über Wetztwil (616 m) auf diesen Übergang, auf dessen Scheitelhöhe in Südrichtung eine Nebenstraße abzweigt, die über Vorder Guldenen (794 m) bis zum Guldener Höchi (844 m) in die Gipfelregion des Pfannenstiels führt und dort endet (siehe Bild unten).

© quaeldich.de/colin

Die Passstraße folgt nach dem Scheitelpunkt in Nordrichtung in etwa dem Kamm der Wasserscheide bis in die auf dem gleichnamigen Pass liegende Ortschaft Forch, in der sie knapp östlich des Scheitelpunktes in die A 52 (Forch-Schnellstraße) einmündet.

Wasserscheide  Limmat Glatt
Abflüsse  Dorfbach – Zürichsee – Limmat – Aare – Rhein Rappentobelbach – Dorfbach – Greifensee – Glatt – Rhein
Mündung  Atlantik
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Limmat im Alpengebiet bis
Guldenen Nach dem Guldenen steigt die Limmat/Glatt-Wasserscheide zum Pfannenstiel (853 m) ans und erreicht danach den gleichnamigen Übergang. Pfannenstiek