Schangnau-Gruenache/Wald

988 m, Berner Voralpen, Rhein(Aare-Emme)gebiet

Dieser Übergang verbindet das Tal der Emme bei Schangnau mit dem Tal des rechten Emmezuflusses Ilfis. Von der am oberen rechten Emmetalrand am kleinen rechten Emmezufluss Färzbach im Kanton Bern gelegenen Ortschaft Schangnau (930 m) führt eine Straße über die im Gemeindegebiet von Schangnau liegenden Weiler Gruenache und Wald (974 m) in die Ortschaft Marbach (871 m) im Kanton Luzern. Der Scheitelpunkt liegt beim Weiler Gruenache. Die Kantonsgrenze Bern/Luzern verläuft östlich des Weilers Wald (im Bild unten). Der von dort in Ostrichtung abfließende Schönbach durchfließt Marbach, den Hauptort der südwestlichsten Gemeinde des Kantons Luzerns, und mündet nach dieser in die Ilfis. Dieser Abschnitt ist Teilstück der von Thun im Aaretal über den Schallenbergpass und Entlebuch nach Luzern führenden überregionalen Straße, die eine Alternativroute zum Brünigpass vom Berner Oberland in die Zentralschweiz darstellt.

Roland Zumbuehl, CC BY 3.0