Hinwil

565 m, Appenzeller Alpen, Rhein(Limmat/Glatt)gebiet

Der Hauptort (im Bild unten) des gleichnamigen Bezirks Hinwil im Kanton Zürich liegt auf der Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Aarezuflusses Limmat und dem Hochrhein und wird von zahlreichen Verkehrswegen gequert. Die das nördliche Ortsgebiet durchquerenden Bäche Wildbach und Fischbach sind Hochrhein(Glatt)zuflüsse. Das vom südlichen Ortsgebiet abfließende Rütibächli erreicht in Rüti den Zürichseezufluss Jona, in deren oberes Tal bei Wald von Herwil weg in Ostrichtung eine Passstraße über den Übergang Bachtel/Orn führt.

Berger~commonswiki, CC0
Wasserscheide  Limmat Glatt
Abflüsse  Rütibächli – Schwarz – Jona – Zürichsee – Limmat – Aare – Rhein Fischbach – Wildbach – Ustermer Aa – Greifensee – Glatt – Rhein
Mündung  Atlantik
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Limmat im Alpengebiet bis
Hinwil Von Hinwil steigt die Limmat/Glatt-Wasserscheide in Ostrichtung nördlich der Ortschaft Wernetzhausen zur Nordschulter des Bachtels an (1.115 m, im Bild unten linker Gipfel) und fällt in Nordrichtung zum Schufelberger Egg ab. Schufelberger Egg
© hikr/Sputnik