Baarerboden

540 m, Zentralschweizer Voralpen, Rhein(Reuss/Limmat)gebiet

Dieser Übergang liegt an der Kantonsgrenze zwischen Zürich und Zug im Ortsgebiet von Sihlbrugg (im Bild unten), einer Ortschaft die sich auf 4 Gemeinden in 2 Kantonen (Hirzel und Hausen am Albis des Kantons Zürich, sowie der Zuger Gemeinden Baar und Neuheim), aufteilt.

© wandersite.ch

Von der vom Hirzelpass kommenden und das Sihltal abwärts führenden Straße zweigt in Sihlbrugg eine Straße in Westrichtung ab, die über den Baarerboden nach Baar im Lorzetal führt, wo sie in die Autobahn A 4a übergeht. Nur die 5 Höhenmeter, die der Baarerboden höher als der Flusslauf der Sihl liegt, hindern die Sihl daran, in Westrichtung in die Lorze zu entwässern, sondern stattdessen in Nordrichtung sich durch den zwischen Albis und Zimmerberg liegenden Sihlzopf hindurchzuzwängen (im Bild unten).

© myswitzerland.com
Wasserscheide  Reuss Limmat
Abflüsse  Lissibach – Lorze via Zugersee – Reuss – Aare – Rhein Sihl – Limmat – Aare – Rhein
Mündung  Atlantik
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Reuss im Alpengebiet bis
Baarerboden Weiter in Südrichtung erreicht die Reuss/Limmat-Wasserscheide nach dem Josefsgütsch (721 m, im Bild unten) die Anhöhe Müli, die im Ortsgebiet von Neuheim liegt. Neuheim/Müli
© myswitzerland.com