Forch

676 m, Appenzeller Alpen, Rhein(Limmat/Glatt)gebiet

Dieser Hauptverkehrsübergang liegt zwischen dem Wassberg (748 m) im Norden und dem Pfannenstiel (853 m) im Süden. Von dem am Nordufer des Zürichsees (406 m) gelegenen Ort Küsnacht führt eine oberhalb des Küsnachttobels verlaufende Straße hinauf in die am Westfuß der Passhöhe gelegene Ortschaft Waltikon (635 m), wo sie in die A 52 (Forch-Schnellstraße) einmündet. Diese passiert die Scheitelhöhe im Ortsgebiet von Forch und verläuft anschließend über Egg und Oetwil am See bis zur Verzweigung Hinwil. Auch die im Volksmund Tante Frieda genannte meterspurige Forchbahn (im Bild unten) passiert diesen Passübergang.

© Sandro Gadola
Wasserscheide  Limmat Glatt
Abflüsse  Rüsselbach – Dorfbach – Zürichsee – Limmat – Aare – Rhein Schuelhusbach – Greifensee – Glatt – Rhein
Mündung  Atlantik
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Limmat im Alpengebiet bis
Forch Die Limmat/Glatt-Wasserscheide wird bis zum nächsten Übergang Guldenen von einer Kammstraße begleitet. Guldenen